Page 14 - Costa Live Magazine 6 - 2017
P. 14

.de)
Dem hartnäckig gep egten Vorurteil gerecht werden lediglich Lloret del Mar, Blanes und ein paar Campinghochburgen - und das auch nur in den Sommermonaten wenn hier die Jugendlichen nach dem Schulab- schluss zum Feiern einfallen. Ansonsten zeigt sich die Landschaft pittoresk, traumhaft bizarr und oft einsam in stiller Schönheit. Vielerorts gibt es kleine Boutiquehotels oder charmante Privatunterkünfte. Im Hinterland kann man in stilvollen Bauernhäusern unweit vom Meer relaxen.
Die Tourismusindustrie hat es bis heute nicht geschafft das Image der Costa Brava international neu zu de nieren. Vielleicht ein Glück. Die Wirtschaftskrise der letzten Jahre hat neue Bausünden verhindert. Viele Landstriche stehen inzwischen unter Naturschutz. Steile Küsten dürfen nicht mehr hemmungslos bebaut werden. Die Immobilie mit Meerblick zum Ramschpreis gibt es hier nicht!
Manchmal meint man die Katalanen versuchen heute die schönsten Fle- cken, kleinen Strände und einsamen Buchten geheim zu halten! Wenn Mallorca hoffnungslos überlaufen ist, dann genießt man besonders an der nördlichen Costa Brava Familienidylle und trifft sich mit Freunden auf dem Land oder am Strand.
.uk)
but only during summer when youngsters celebrate their school-leaving quali cations here. Apart from that, the landscape is picturesque, beau- tifully bizarre or sometimes even isolated and peaceful. In many places you can  nd small boutique hotels or charming private accommodations. In the hinterland, you can relax in tasteful farmhouses close to the sea. Until today, the tourism industry has not managed yet to get rid of the bad image of the Costa Brava and to de ne it in a new way. Maybe that’s good. The economic crisis of the past few years has avoided eyesores. Many areas are now under conservation. It is not allowed to built on steep coasts uncontrolled anymore. The property for a bargain with sea views does not exist here!
Sometimes, you may think the Catalans try to keep their most beautiful spots, small beaches and remote bays as a secret. When Majorca is hopelessly overcrowded, you can enjoy family idyll and meet friends on the countryside or at the beach, especially in the north of the Costa Brava. In the past, beauty and luxury of the Costa Brava was not a secret to Hol- lywood stars: you still can  nd the oldest luxury hotel of the Costa Brava in S’Agaro. Once, Ava Gardner, Orson Welles or Elizabeth Taylor relaxed
14


































































































   12   13   14   15   16