Page 20 - web costa

Basic HTML Version

20
Im 16. Jahrhundert be-
schloss die katholische
Kirche Spaniens, der Be-
völkerung die Passion Christi
eindrucksvoll nahe zu bringen.
Man beauftragte Künstler, Hei-
ligenfiguren aus Holz anzufer-
tigen, die in wertvolle Seiden
gewandet vor den Prozessionen
hergetragen wurden. Die Prozes-
sionen standen damals ganz im
Geist der Inquisition und sollten
En el siglo XVI, en pleno pro-
ceso de la Contrarreforma,
la Santa Iglesia Católica de Es-
paña buscó nuevas maneras de
representar la Viacrucis, a fin de
impresionar a los fieles y demos-
trar su poder. A los mejores ar-
tistas se encomendaron grandes
figuras de madera, representan-
do a santos de la Iglesia, que se
vistieron con prendas carísimas.
Abweichler vom katholischen
Glauben auf Linie bringen. Die
spanische Karwoche, die Sema-
na Santa, ist heute vielerorts ein
religiöses Volksfest. Sie beginnt
am Palmsonntag und endet in
der Nacht zum Ostersonntag.
Heidnische Bräuche, mit denen
die Einkehr des Frühlings gefeiert
werden und die christliche Trauer
um den Tod Jesus Christus sowie
die Freude über die Auferstehung
Encabezaron las procesiones de
Semana Santa, para ayudar a
evitar el avance de las doctrinas
protestantes.
Durante los siglos, la Semana
Santa, en muchos pueblos, ha
llegado a ser una fiesta popular
con trasfondo religioso. La sema-
na empieza con el Domingo de
Ramos y concluye con el Domin-
go de Resurrección. Costumbres
www.juntasemanasanta-avila.com
www.turismoavila.com
Enrique Sancho
SEMANA SANTA
GIRONA