Page 46 - Costa Live Magazine 6 - 2017
P. 46

> Mare Tours : Costa Brava > Puerto de Santamaria
.de) .uk)
Eine Woche on road der Sonne entgegen - manchmal muss man sich einfach auf die Socken machen.
Freitag nach Feierabend gehts los. Erstes Etappenziel: BBQ am Delta de l’Ebre. Nach 3 Stunden runter von der Autobahn in fast menschenleere Natur. Der Sprung in die Wellen weckt neue Lebensgeister. Gegen Mit- ternacht ist das BBQ serviert.
Am nächsten Abend landen wir in Mojacar Platja bei Almeria - bekannt für sein wildes Nachtleben. Die Nacht gehört uns! Im Mandala Beach Club legen samstags internationale DJs von Format auf. Auch das El Cielo ist eine gute Adresse fürs Saturdaynightfeeling. Auf gehts! A bailar!
Am Sonntag ist dann „Día de resaca – keep calm“ Die Nacht war lang, wild und hochprozentig.
Irgendwann grillt uns die Sonne wach und wir machen uns auf nach Mo- jacar Poble - 4km im Hinterland gelegen. Das typisch andalusische Dorf glänzt mit weißen Fassaden, kitschigen Blumenampeln, quirligen Gassen, kleinen Restaurants und bunten Souvenierläden.
Im Restaurant Calima bekommt man köstliche marroquinische Küche ser- viert. Das Kebab ist unglaublich lecker und perfekt gegen den Kater. Nach 45 Minuten Fahrt und einem Fußmarsch von etwa einer viertel Stunde erreichen wir am Abend die Playa de Los Muertos am Cabo de Gata. Vor uns das Paradies: Baden wie in der Karibik! Ab in die kühlen Fluten an einem der schönsten Strände Spaniens. Nirgendwo sonst ist das Mittelmeer so kristallklar bis zum Meeresgrund. Vielfotogra ert und markant ragt ein bizarrer Felsen aus dem Sand.
Zum Abendessen begeben wir uns nach la Isleta del Moro - einem kleinen Fischerdorf am Cabo de Gata. Im Restaurant „Asador“ auf der Terrasse
One week on the road towards the sun - sometimes you just have to hit the road.
We start our journey on Friday after end of work. Our  rst goal: BBQ at the Delta de l’Ebre. After 3 hours, we get off the road into the deserted nature. We jump into the sea., the water refreshes. Around midnight, the BBQ is served.
The next evening, we get to Mojacar Platja, close to Almeria, which is famous for its wild night life. The night is ours! On Saturdays at Mandala Beach Club, there are international DJs playing. Also, the El Cielo is a good place for Saturday Nightfeeling. Let’s dance!
Sunday is hangover day. Keep calm is the motto. The night was long and wild.
Sometime, we wake up by the heat of the sun. So we drive to Mojacar Poble, which is 4 km away. The typical Andalusian village shines with white façades, kitschy  ower hanging baskets, vivid alleys, small restau- rants and colourful souvenir shops. In the Calima restaurant they serve delicious Moroccan food. The kebab is so tasty and perfect against the hangover.
After 45 minutes and a walk of another 15 minutes, we get to the Playa de los Muertos at the Cabo de Gata. Paradise, right in front of us! Swim- ming like in the Carribean! This beach is one of the most beautiful beaches of Spain. Nowhere else the water is so crystal clear. You can even look down to the ground of the sea. A huge, bizarre looking rock sticks out of the sand, a characteristic photo motif.
For dinner, we go to the Isleta del Moro, a small  shing village at the Cabo de Gata. In the “Asador“ restaurant they serve fresh caught  sh at the
46
Roadtrip entlang der Küste
Roadtrip along the coastline
Con la autocaravana a lo largo de la costa


































































































   44   45   46   47   48